Lichtblicke – Schauspieler lesen für Krebspatienten

„Wir wollen den Menschen Lichtblicke schenken und darauf aufmerksam machen, dass der psychologische Druck, die seelischen und sozialen Herausforderungen mit denen Patienten und ihre Angehörigen neben der eigentlichen Krebstherapie umgehen müssen, zu oft verkannt werden.
Es braucht so wenig, um den Lebensmut der Patienten zu stärken. Bitte helfen Sie, damit wir andern helfen können!“
Mit diesem Aufruf möchte die Schauspielerin Isabella Schmid etwas Besonderes möglich machen:
Die „Lichtblicke“ sind eine Lesereihe, in der Schauspieler aus Deutschland und der Schweiz in Krankenhäusern spannende, tragische und lustige Stücke lesen. Dabei reicht die literarische Bandbreite von Gangsterkomödien bis hin zu Liebes- und Lebensgeschichten.
Die kostenlosen Lesungen sind für die Patienten in den Krankenhäusern gedacht, alle anderen Interessenten sind jedoch immer willkommen.
Mit einem Ensemble von 36 Schauspielern in über 30 Lesungen konnte Cinema for Life mehr als 2000 Patienten in den Krankenhäusern erreichen. Sie wurden für eine Stunde in eine andere Welt entführt, in der sie ihre Erkrankung vergessen konnten, um zusammen mit den Protagonisten zu lachen und zu weinen. Angespornt durch diese Erfolge startet Cinema for Life nun auch in der Schweiz.