images

Die Psycho-Onkologie heute

Dr. med. Pia Heußner

Psycho-Onkologie – schon in der Schreibweise drückt sich das Selbstverständnis des Faches aus und doch führt sie auch immer wieder zu Diskussionen und Missverständnissen. Die Psycho-Onkologie ist ein Fachgebiet der Onkologie, nicht, weil sie für sich beansprucht, Menschen von einer Tumorerkrankung heilen zu können, sondern weil es um die psychologischen und sozialen Faktoren geht, die den Verlauf einer Tumorerkrankung begleiten und die Lebensqualität der betroffenen Patienten ganz wesentlich beeinflussen. In der modernen Psycho-Onkologie geht es um die Versorgung, die Lehre und die Forschung im Bezug auf die Patienten, deren Angehörige und die professionellen Mitarbeiter in der Onkologie. Im Fokus der aktuellen psycho-onkologischen Forschung stehen Fragen der geeigneten Screening-Methoden, um die Patienten zu erkennen, die von einer gezielten psycho-onkologischen Betreuung profitieren können sowie der spezifischen Symptome wie der tumorbedingten Fatigue.

Wenn Sie die gesamte Abhandlung lesen wollen, klicken Sie bitte hier.

Dr. med. Pia Heußner, Psycho-Onkologie in der Medizinischen Klinik III
Klinikum der Universität München-Großhadern, Marchioninistraße 15, 81377 München
Tel: 089-7095 4715, http://med3.klinikum.uni-muenchen.de, pia.heussner@med.uni-muenchen.de

 

blauer_ratgeber

Fatigue
Chronische Müdigkeit bei Krebs.
(Die blauen Ratgeber 34)

Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Deutsche Fatigue Gesellschaft e.V
Herausgeber: Dt. Krebshilfe e.V.

dt_krebsgesellschaft

Fatigue
Wenn Müdigkeit quälend wird.

Erschöpfungszustände von Tumorpatienten – Ursachen und Therapie

Herausgeber:
Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Hanauer Landstraße 194, 60314 Frankfurt/Main

dt_fatigue_gesellschaft

18 Fragen und Antworten zu tumorbedingter Fatigue.

Gesellschaft zur Erforschung
tumorbedingter und anderer Erschöpfungszustände.

Deutsche Fatigue Gesellschaft e.V. (DFaG)
Maria-Hilf-Straße 15
50677 Köln
Telefon 0221. 93 115 96
Telefax 0221. 93 115 97