Mit hochkarätigen Künstlern aus der schweizerischen und deutschen Unterhaltungsbranche wartet das diesjährige Cinema for Life mit dem Titel „Weihnachten und andere Abenteuer – Teil V“ auf.
Die Weihnachts-Gala richtet sich hauptsächlich an krebserkrankte Menschen und deren Angehörige und ist kostenlos.
Ein ganz besonderer Leckerbissen der vorweihnachtlichen Unterhaltung bietet Cinema for Life: Isabella Schmid veranstaltet mit vielen freiwilligen Helfern das diesjährige Bühnenspektakel in Zusammenarbeit mit der Krebsliga Zürich. Cinema for Life ist ein Wohltätigkeitsprojekt, denn die Beteiligten, von den Künstlern auf der Bühne bis hin zu den Helfern hinter den Kulissen, engagieren sich ohne Gage für diese einmalige Show.

Die Weihnachts-Gala von Cinema for Life ist eine öffentliche Veranstaltung, die sich hauptsächlich an Krebspatienten und deren Angehörige richtet und für alle Gäste kostenfrei ist. Durch das Vortragen unterhaltsamer Kurzgeschichten und musikalischer Leckerbissen gelingt es jedes Jahr aufs Neue, dass erkrankte Menschen für kurze Zeit ihre Sorgen, Ängste und Schmerzen vergessen lassen können.
Auch in diesem Jahr werden wieder an die 30 Künstler für zwei Stunden auf der Bühne stehen. Zugesagt haben bereits hochkarätige Prominente wie Birgit Steinegger, Stefan Gubser, Daniel Rohr, Andrea Zogg, Gerit Kling, Beat Schlatter und Hannes Jaenicke. Auch musikalische Darbietungen dürfen dabei nicht fehlen: Vera Kaa, Marc Sway, Chris & Mike und viele andere werden für gute Stimmung sorgen.